Hauptmenü

PVR Druckregelventil-Druckreduzierventil-Druckminderventil

PRV Druckregelventil-Druckreduzierventil-Druckminderventil
Produktbescheibung :
  • Druckregelventile (auch genannt Druckreduzierventile, Druckminderer,Reduzierventile) werden eingesetzt, um im Ausgangsbereich einen bestimmten vorgewählten Druck einzuhalten, obwohl im Eingangsbereich (Eingangsdruck) unterschiedliche Drücke eingespeist sind. Anders ausgedrückt handelt sich um Ventile, die bei veränderlichem Eingangsdruck (Primärdruck) P1 den niedrigeren Ausgangsdruck (Sekundärdruck) P2 weitgehend konstant hält. Der Eingansdruck wird in einen niedrigeren Verbraucherdruck umgewandelt.
  • Diese Baureihe ermöglicht eine genaue Steuerung des hydraulischen Drucks.
  • verfügbar für verschiedene Druckbereiche bis max 500 bar
  • Medium : Hydrauliköl nach ISO-VG-32
  • optional mit O-Ringanschluss oder Rohrleitungsanschluss
Hinweis :
  • Um eine einwandfreie Funktion der Druckregel­ventile zu gewährleisten, sind unbedingt Drossel­- und Zuschaltventile vor dem Druckregelventil vorzuschalten (in der Reihenfolge wie in der Abbildung "Circuit Diagramm" unten)

  • ➝ Nicht für den europäischen Markt lieferbar !
  • ➝ CAD-Datei und Preise auf Anfrage !

    Produktdatenblatt (Download)
    Beispiel Bestellnummer : PVR-M 1
    PVR
    BAUREIHE PVR
    M
    Anschlusstyp Leer : Standard-Version Rohrleitungsanschluss
    M : O-Ringanschluss
    1
    Druckbereich in bar 1 : 5 - 30
    2 : 10 - 50
    3 : 20 - 120
    4 : 30 - 240
    5 : 50 - 380

    Schnellspanner

    • Senkrechtspanner
    • Waagrechtspanner
    • Schubstangenspanner
    • Verschlussspanner
    • Spannzangen/Zugspanner
    • Kraftspanner

    Pneumatikspanner

    • horizontaler Zylinder
    • vertikaler Zylinder
    • Schubstangenspanner
    • schweißbare Ausführ.
    • schwere Pneumatikspanner
    • Kraftspanner